Tutorial: Eclipse für AVR installieren

posted by: Claudio Hediger

Da bei der Programmierung ein Projekt mit der Entwicklungsumgebung steht und fällt, ist es besonders wichtig, das man von der Software unterstützt wird.

Ich habe bereits mit dem AVRStudio dem Programmers Notepad und Eclipse zusammen mit dem AVR Plugin programmiert.

Mir Persönlich gefällt Eclipse am besten. Es bietet umfangreiche Funktionen zur Codevervollständigung sowie unbeschränkte erweiterungs und anpass möglichkeiten.

Es ist zudem absolut kostenlos.

Wer nun auf den Geschmak gekommen ist, der kann dieses kleine Tutorial durchgehen und hat im handumdrehen eine eigene Eclipse Entwicklungsumgebung für den AVR installiert.

  1. Man holt sich die aktuelle Java version von hier
  2. Win AVR Wird heruntergeladen und installiert. Link
  3. Eclipse CDT (C/C++) wird installiert. Link
  4. Eclipse wird gestartet und ein Workspace definiert.
  5. Nun beginnt die Klickerei.... Help -> Install new Software
  6. In das Feld bei "Work With": http://avr-eclipse.sourceforge.net/updatesite eintragen
  7. Mit dem Button "Add" bestätigen
  8. Einen Namen für die Quelle vergeben wie z.b. AVR Plugin
  9. Die Aktuelle Plugin Version wählen und sich durchklicken.
  10. Letzte Meldung mit OK bestätigen und fertig ist man :)

Was noch zu beachten ist, bevor man auf Build klickt, muss man die Datei speichern.

Dies kann Eclipse auch selbst erledigen. Dazu müssen wir unter Window -> Preferences -> Workspace ein entsprechendes Häckchen bei "Save before build" setzen.